Archivierter Artikel vom 15.07.2010, 18:25 Uhr
Mendig

Stadt Mendig will Umfeld des Rathauses hübscher gestalten

Im direkten Umfeld des Rathauses will die Stadt Mendig zum ersten Schritt der Innenstadtentwicklung ansetzen. In der unteren Heidenstockstraße beziehungsweise der Einmündung in die Brunnenstraße bis zur Niederstraße sollen flankierende Baumaßnahmen beitragen, dass dieser Bereich wieder attraktiv wird – auch und insbesondere für künftige Einzelhändler und Gastronomen in dieser Zone.

Mendig – Im direkten Umfeld des Rathauses will die Stadt Mendig zum ersten Schritt der Innenstadtentwicklung ansetzen. In der unteren Heidenstockstraße beziehungsweise der Einmündung in die Brunnenstraße bis zur Niederstraße sollen flankierende Baumaßnahmen beitragen, dass dieser Bereich wieder attraktiv wird – auch und insbesondere für künftige Einzelhändler und Gastronomen in dieser Zone.

Mehr zum Thema lesen Sie in der Freitagausgabe der Mayener Rhein-Zeitung.