Archivierter Artikel vom 05.04.2016, 10:03 Uhr
Plus
Wirges

Spvgg EGC Wirges vor Umbruch: Vorsitzender Wussow macht nach der Saison den Weg frei

Seine Aussagen, wie wenig attraktiv es ist, in der Fußball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar zu spielen, waren eindeutig, und auch über die Perspektiven seines eigenen Vereins, der Spvgg EGC Wirges, hat der Vorsitzende Achim Wussow Klartext gesprochen. Der Mann, der im sechsten Jahr an der Spitze des Klubs steht, sieht für die EGC – Klassenverbleib hin oder her – keine Zukunft in der fünfthöchsten Spielklasse. Seine favorisierte Lösung wäre ein Verzicht, um dann eine Stufe tiefer in der Rheinlandliga wieder attraktivere Spiele gegen Mannschaften aus der Region zu haben. Die Entscheidung, ob es soweit kommen wird, dürfte in Wirges aber ohne Wussow getroffen werden. „Ich mache den Weg frei“, sagt der EGC-Vorsitzende auf Nachfrage. „Wir stehen vor einem kompletten Umbau, deshalb halte ich mich jetzt schon raus.“ Es gebe Leute im Verein, die aktuell Ideen entwickeln, sagt Wussow, ohne genauer darauf einzugehen, wer im Hintergrund die Fäden spinnt. „Mir ist es wichtig, dass das normale Geschäft sauber weitergeführt wird und dann eine vernünftige Übergabe stattfindet.“

Lesezeit: 2 Minuten