Archivierter Artikel vom 20.01.2012, 15:35 Uhr
Plus
Andernach/Koblenz

Spielhallenräuber von Andernach muss in Haft

Ein 21-jähriger Mann aus Koblenz überfällt eine Andernacher Spielhalle, wirft anschließend die Beute aus dem fahrenden Auto und stellt sich zwei Stunden später der Polizei: Die Angst stand ihm bereits während der Tat ins Gesicht geschrieben, berichtet die überfallene Spielhallenmitarbeiterin vor Gericht. Dennoch handelte es sich bei der Tat um eine schwere räuberische Erpressung. Dafür hat das Landgericht Koblenz den Mann zu einer Haftstrafe von drei Jahren und drei Monaten verurteilt.

Lesezeit: 3 Minuten