Archivierter Artikel vom 10.12.2013, 19:09 Uhr
Plus
Amöneburg

Spielertrainer Tsakas war der Mann des Spiels

Am Ende des Jahres sind sie in der Tabelle doch noch zusammengekommen. Durch einen 4:3 (1:2)-Erfolg im AKK-Derby über den Nachbarn TSG Kastel 46 rückte die Sportvereinigung Amöneburg rechtzeitig zur Winterpause erstmals in dieser Saison in obere Tabellendrittel auf und hat als Sechster bei nun 31 Punkten nur noch zwei Zähler Rückstand auf den Fünften aus Kastel.

Lesezeit: 2 Minuten