Archivierter Artikel vom 08.12.2012, 15:20 Uhr
Andernach

SPD nominiert Andrea Nahles als Direktkandidatin für die Bundestagswahl

Andrea Nahles ist wie erwartet die SPD-Direktkandidatin im Wahlkreis Ahrweiler/Mayen. Die SPD-Generalsekretärin verbuchte bei der Nominierungskonferenz in Andernach 97,1 Prozent der Delegiertenstimmen.

Andernach – Andrea Nahles ist wie erwartet die SPD-Direktkandidatin im Wahlkreis Ahrweiler/Mayen. Die SPD-Generalsekretärin verbuchte bei der Nominierungskonferenz in Andernach 97,1 Prozent der Delegiertenstimmen.

Nahles machte in ihrer Rede deutlich, was ihr besonders am Herzen liegt: Ein Mindestlohn, von dem man leben könne und „wahre Wahlfreiheit für junge Frauen, das heißt: weg mit dem Betreuungsgeld und her mit den Kita-Plätzen.“ Nahles kritisierte die Bundesregierung scharf und stimmte die Delegierten auf den Wahlkampf ein: „Unser Kandidat, Peer Steinbrück, er spielt nicht auf Platz, er spielt auf Sieg.“