Plus
Berlin

Soziologe im Interview: Gegen rechts zu sein, das allein reicht nicht

Der Soziologe Thomas Wagner hat für sein Buch „Die Angstmacher“ mit Rechten geredet. Im Interview mit unserer Zeitung warnt vor einem allzu einseitigen Blick auf die diversen Strömungen:

Lesezeit: 4 Minuten
Warum ist das Jahr 1968 auch für die Neuen Rechten so immens wichtig? 1968 brachte nicht nur für die Neuen Linken, sondern auch für die Neuen Rechten einen Modernisierungsschub. So lehnten die Neuen Rechten nun die Demokratie nicht mehr grundsätzlich ab, auch artikulierten sie antiautoritäre und antiimperialistische Positionen. Wie gingen die Rechten ...