Archivierter Artikel vom 03.01.2012, 14:37 Uhr
Plus
Mayen

Sonderfläche „Wind“ bietet in Mayen nur für vier Anlagen Platz

Rechtzeitig zum Jahresschluss hat die Stadt Mayen geregelt, wie sie es künftig mit der Windkraft hält. Konkret: Eine Vorrangfläche für Windkraftanlagen im städtischen Hinterwald ist festgelegt worden. Damit endet der Aufschub für die Genehmigungsanträge von Anlagen, die derzeit noch in der Schublade liegen. Negativ beschieden werden können jetzt Anträge von Anlagen, die nicht innerhalb dieser Sonderbaufläche liegen.

Lesezeit: 2 Minuten