Archivierter Artikel vom 09.12.2013, 06:08 Uhr
Plus
Mainz/Nürnberg

Sliskovic: Bänderriss im Knie

Für Petar Sliskovic war das ein unguter Abend. Der Torjäger der Regionalligamannschaft des FSV Mainz 05 II wurde beim Spiel der Bundesligaprofis in Nürnberg spät eingewechselt. In der 87. Minute berührte der Kroate frei vor dem Tor mit dem Kopf einen Ball noch zart, was dazu führte, dass der mittig vor dem leeren Kasten stehende Nicolai Müller nicht mehr rankam. Kurz vor dem Abpfiff sah Sliskovic die Rote Karte, weil er mit gestrecktem Bein einem Zusammenprall mit dem heranstürmenden Club-Torwart Raphael Schäfer nicht mehr ausweichen konnte. Schmerzhaft. Ein Platzverweis auf der Trage, das hat es im Fußball auch noch nicht oft gegeben.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 4 weitere Artikel zum Thema