Archivierter Artikel vom 06.03.2013, 06:00 Uhr
Plus
Frankfurt

Skelett: Erst mal nur ein Todesfall

Makabrer Fund in Frankfurt-Fechenheim. Nachdem eine Spaziergängerin einen menschlichen Schädel und einige Knochen am Mainufer gefunden hat, versuchen Kriminalisten und Gerichtsmedizin herauszufinden, wer der oder die Tote ist, wie lange die Überreste schon da liegen und wie der Mensch zu Tode gekommen ist. Das kann noch Tage dauern.

Lesezeit: 3 Minuten