Archivierter Artikel vom 29.05.2011, 21:24 Uhr

Siegen und Windeck siegen

Kein Teaser vorhanden

Sportfreunde Siegen – Westfalia Rhynern 4:1 (3:0). Schon zur Pause waren die geringen Hoffnungen der Gäste, die vor dem Spiel noch Trainer Michael Lusch entlassen hatten, auf ein Minimum gesunken: Herne führte 1:0, Rhynern lag nach Toren von Jörn Nowak (16.), Kerim Arslan (34.) und Volkan Okumak (44.) mit 0:3 zurück. Nachdem Rhynerns Samet Akyüz die Rote Karte wegen einer Notbremse erhalten hatte (69.), traf Alexander Schiller (75.) zum 1:3. Arslan (83.) legte das 4:1 nach.

TSV Germania Windeck – SV Bergisch Gladbach 2:2 (1:1). Das Spiel ohne Bedeutung endete unentschieden. Torfolge: 0:1 Ajet Shabani (4.), 1:1 Michael Kessel (42., Foulelfmeter), 2:1 Lucas Musculus (69.), 2:2 Linus Werner (88.). ot