Archivierter Artikel vom 25.03.2011, 15:38 Uhr

Siegen erwartet Tabellennachbarn

Kein Teaser vorhanden

Sportfreunde Siegen – Schwarz-Weiß Essen (Sa., 14.30 Uhr). Nach drei Siegen in Folge wollen die Sportfreunde Siegen (4. Platz/35 Punkte) ihre Serie vor heimischem Publikum fortsetzen. Gegen Schwarz-Weiß Essen (5./35) wird dies ein schweres Unterfangen. Doch der direkte Tabellennachbar strauchelte zuletzt, nach zwei Niederlagen kam Essen am vergangenen Wochenende bei Fortuna Köln immerhin zu einem 1:1. Die Sportfreunde gehen mit viel Selbstbewusstsein in die Partie und nach dem deutlichen 0:4 aus dem Hinspiel auch mit einer gehörigen Portion Revanchegelüsten.

TSV Germania Windeck – MSV Duisburg II (So., 15 Uhr). Der TSV Germania Windeck (2./48) scheint im Aufstiegsrennen wieder in der Spur. Zuletzt gewann der selbst ernannte Aufstiegskandidat zweimal in Folge und ist auch im Heimspiel gegen den MSV Duisburg II (9./29) wieder Favorit. Die Gäste sind seit drei Spielen ungeschlagen und werden versuchen, den 2:1-Hinspielerfolg zu wiederholen.