Archivierter Artikel vom 04.11.2011, 05:54 Uhr
Plus
Mainz

Sie spielen ein Spiel mit dem Tod

Sie sind 15 oder 16 Jahre alt und treffen sich regelmäßig im Ober-Olmer Wald oder bei einem von ihnen zu Hause. Dort schießen die Jugendlichen mit Softair-Waffen. „Manchmal gehen wir hierhin, manchmal dorthin“, verrät einer auf dem Schulhof. Aber was für sie vielleicht nur ein harmloses Spiel sein mag, kann ganz schnell sehr gefährlich werden – auch für die Jugendlichen selbst.

Lesezeit: 3 Minuten