40.000
  • Startseite
  • » SG Wallmenroth/Scheuerfeld feiert einen gelungenen Saisoneinstand
  • Aus unserem Archiv

    SG Wallmenroth/Scheuerfeld feiert einen gelungenen Saisoneinstand

    Kein Teaser vorhanden

    An Enis Caglayan (links) und seiner SG Wallmenroth/Scheuerfeld kam Aufsteiger TuS Honigsessen gestern Abend nicht vorbei. 
Foto: byJogi
    An Enis Caglayan (links) und seiner SG Wallmenroth/Scheuerfeld kam Aufsteiger TuS Honigsessen gestern Abend nicht vorbei.
    Foto: byJogi - Jürgen Augst

    SG Wallmenroth/Scheuerfeld - TuS Honigsessen 3:0 (2:0). Ein auch in der Höhe verdienter Sieg der ambitionierten Hausherren. Vor der Pause war die SG klar überlegen, Spielertrainer Enis Caglayan (38.) und der kurz zuvor eingewechselte Danilo Voltz (44.) sorgten für eine beruhigende Führung. Nach dem Seitenwechsel konnten die Gäste die Partie ausgeglichener gestalten, Wallmenroth war aber weiterhin feldüberlegen und hatte die besseren Chancen. Praktisch mit dem Schlusspfiff erzielte erneut Voltz per Foulelfmeter (90.) den dritten Treffer.

    SG Herschbach - SV Niederfischbach 3:2 (3:1). Die Zuschauer sahen vor allem in der ersten Hälfte ein turbulentes Spiel. Zunächst gingen die Gastgeber durch einen von Michael Haas (17.) verwandelten Foulelfmeter in Führung, nur eine Minute später glich Raphael Otterbach ebenfalls per Foulelfmeter für die Gäste aus. Die SG bestimmte danach das Spiel und ging durch Dominik Haas (23.) und Philipp Menges (37.) erneut in Führung. In den zweiten 45 Minuten wurde es dann ruhiger in den Strafräumen. Der SV konnte durch Michael Leis (57.) zwar noch einmal verkürzen, doch beide Teams erspielten sich fortan kaum noch nennenswerte Torchancen.

    FC Niederroßbach - SG Alsdorf/Kirchen 4:0 (2:0). Eine klare Sache für die überlegenen Niederroßbacher. Die Gäste hatten zwar auch Chancen, um selbst einzunetzen, gerieten aber schon frühzeitig entscheidend in Rückstand. Torjäger Ilir Tahiri brachte die Hausherren per Doppelpack (4., 25.) in Führung. Nach der Pause erhöhte Sergej Kettler (79.) auf 3:0, und erneut Tahiri mit seinem dritten Treffer an diesem Abend erzielte das 4:0 (90.) in dem insgesamt fairen Spiel.

    SG Meudt - SG Mündersbach 0:1 (0:1). Beim Aufsteiger feierten die Gäste einen glücklichen Sieg. Die Hausherren waren klar überlegen, hatten eine Vielzahl an Chancen, konnten diese aber nicht nutzen. Meudts Dennis Schütze erklärte: "Das war unsere eigene Dummheit, dass wir die Tore nicht gemacht haben. Wir haben heute drei Punkte liegen lassen." Den Siegtreffer der Mündersbacher erzielte Thomas Rachul (17.). köt

    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Eugen Lambrecht
    0261/892448
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    8°C - 22°C
    Mittwoch

    10°C - 21°C
    Donnerstag

    13°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!