Archivierter Artikel vom 04.04.2014, 17:04 Uhr
Plus
Flammersfeld

Sell: Mädchen eine neue Perspektive geben

Wo bis zum März vergangenen Jahres noch Blumen verkauft wurden, ist in der Raiffeisenstraße 70 in Flammersfeld nun eine Wohngruppe für sechs Mädchen im Alter von 12 bis 18 Jahren entstanden. Initiatoren der sozialen Einrichtung, die eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) ist, sind der Flammersfelder Wolfgang Sell und seine Lebensgefährtin Eva Kuhn.

Lesezeit: 4 Minuten