Nachtsheim

Selbstverteidigung steht in Nachtsheim auf dem Lehrplan

Seit Beginn des Schuljahres 2009/2010 nehmen Schüler der Realschule plus St. Stephanus in Nachtsheim an der Arbeitsgemeinschaft „Nicht mit mir – Gewaltprävention, Selbstbehauptung und Selbstverteidigung“ teil.

Nachtsheim – Seit Beginn des Schuljahres 2009/2010 nehmen Schüler der Realschule plus St. Stephanus in Nachtsheim an der Arbeitsgemeinschaft „Nicht mit mir – Gewaltprävention, Selbstbehauptung und Selbstverteidigung“ teil.

Geleitet wird die Arbeitsgemeinschaft von Klaus-Ulrich Feldmeier und Melitta Scheidt. Die beiden führen die Kinder und Jugendlichen an verschiedene Selbstverteidigungstechniken heran und vermitteln in diversen Rollenspielen Grundsätze und Verhaltensregeln, wie sie sich in Gefahrensituationen verhalten sollten.

Mehr dazu lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Mayener Rhein-Zeitung.