Archivierter Artikel vom 22.09.2011, 14:44 Uhr
Plus
Mayen

Sekundenschlaf: Auto geriet auf Gegenfahrbahn

Gleich in zwei Verhandlungen ging es am Amtsgericht Mayen um Unfallflucht. Ein Angeklagter konnte einen Freispruch erwirken, der andere, ein 31-jähriger Koblenzer, wurde zu einer viermonatigen Bewährungsstrafe verurteilt. Bei ihm ging es zusätzlich um fahrlässige Körperverletzung.

Lesezeit: 2 Minuten