Plus
Koblenz

Seilbahn erschließt das „neue“ Koblenz

Die Chancen, dass die Seilbahn den Koblenzern über das Jahr 2013 hinaus erhalten bleibt, sind gestiegen. Derzeit sieht es so aus, dass sich auch der Betreiber Doppelmayr mit dem Gedanken anfreunden kann, die neue Verbindung vom Konrad-Adenauer-Ufer zur Festung Ehrenbreitstein dauerhaft im Oberzentrum zu belassen.

Lesezeit: 3 Minuten
Koblenz - Die Chancen, dass die Seilbahn den Koblenzern über das Jahr 2013 hinaus erhalten bleibt, sind gestiegen. Derzeit sieht es so aus, dass sich auch der Betreiber Doppelmayr mit dem Gedanken anfreunden kann, die neue Verbindung vom Konrad-Adenauer-Ufer zur Festung Ehrenbreitstein dauerhaft im Oberzentrum zu belassen. Diesen Eindruck nahmen ...