Archivierter Artikel vom 26.09.2011, 15:32 Uhr

SC-Reserve schlägt sich als Aufsteiger sehr tapfer

Kein Teaser vorhanden

Der 16-jährige Zuspieler Julian Kniep zeigte in seinem ersten Rheinlandligaspiel sehr gute Ansätze.
Der 16-jährige Zuspieler Julian Kniep zeigte in seinem ersten Rheinlandligaspiel sehr gute Ansätze.
Foto: honorarfrei

Aber nicht nur er, sondern das gesamte Team, das an diesem Tag noch auf die erfahrenen Akteure Peter Wanschura, Martin Rakowitsch und Angelo Recchia verzichten musste, bot als Aufsteiger eine respektable Vorstellung.

Immerhin musste der Favorit aus Asbach nach dem 1:1-Satzausgleich wieder seinen Stammzuspieler einwechseln, um das Spiel variabler zu gestalten und zum Erfolg zu kommen.

Der nächste Spieltag für die SC-Reserve findet am Samstag, 22. Oktober, um 14 Uhr beim VC Mendig II statt.

SC Ransbach-Baumbach II: Tobias Bretz, Mathias Dahlem, Simon Girnus, Marvin Hebgen, Julian Kniep, Robin Kniep, Jan Ruetz. Trainer: Simeon Sacher.