Archivierter Artikel vom 19.10.2012, 02:49 Uhr
Mainz

Schott II gegen Stadecken: Kampf um konsequente Chancenverwertung

Eigentlich könnte Frank Bauermeister ja rundum zufrieden sein. „Es sieht gut aus. Wir sind unseren Gegner oft spielerisch überlegen, treten variabel auf und entwickeln Druck durch die Mitte und über die Flügel“, sagt der Trainer des Fußball-Bezirksligisten TSV Schott Mainz II. Einziges Manko: „Manchmal schießen wir Tore und manchmal schießen wir keine.“

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net