Archivierter Artikel vom 09.12.2012, 16:50 Uhr
Mayen/Andernach

Schnee: Polizei meldet ruhigen Sonntag

Zumindest was den Straßenverkehr betrifft hatte die Polizei in der Region Mayen-Andernach einen ziemlich ruhigen Sonntag.

Mayen/Andernach – Zumindest was den Straßenverkehr betrifft hatte die Polizei in der Region Mayen-Andernach einen ziemlich ruhigen Sonntag.

Nicht einen schnee- beziehungsweise glättebedingten Unfall registrierten die Polizeiinspektionen Mayen, Adenau und Andernach sowie die Autobahnpolizei Mendig am Sonntagmorgen und -vormittag, als es teils ordentlich schneite. „Die Räumfahrzeuge sind alle im Einsatz, Behinderungen oder Unfälle hat es keine gegeben,“ hieß es von der Autobahnpolizei Mendig, die Teilbereiche der A 61 und der A 48 betreut. „Viele Leute sind angesichts des Wetters wohl zu Hause geblieben“, kommentierte ein Sprecher der Polizei Mayen das geringe Verkehrsaufkommen. atk