Archivierter Artikel vom 28.02.2011, 17:45 Uhr
Plus
Hannover

Schlauster Computer per Handy anzapfbar

Er ist der schlauste Computer der Welt, zumindest sagen das die Werbestrategen und glauben viele Zuschauer, die ihn im US-Fernsehquiz „Jeopardy“ erlebt haben. „Watson“ heißt der Rechner, und etwas unscheinbar steht er da am Hauptstand von IBM auf der CeBIT, kaum größer als ein hochkant gestellter Flachmonitor. Das Schillerndste ist sein Bildschirmschoner: eine comichaft inszenierte Animation, die an das Helferlein erinnert, die Glühbirne von Daniel Düsentrieb.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 4 weitere Artikel zum Thema