Archivierter Artikel vom 13.12.2013, 10:37 Uhr
Plus
Wissen

Schießen: Wissener SV hofft auf lautstarke Unterstützung beimHeimkampf

Nach fünf Jahren ist der Wissener SV wieder auf der großen Bühne zurück. Wenn die Mannschaft an diesem Sonntag in der Konrad-Adenauer-Sporthalle der Realschule plus (Pirzenthaler Straße 46) in Wissen zu ihrem Heimkampf in der 2. Luftgewehr-Bundesliga antritt, geht für die Beteiligten eine lange Zeit des Wartens zu Ende. Während in der Mannschaft kein Schütze mehr der Saison 2007/2008 aktiv ist, war Schießmeister Burkhard Müller schon bei den beiden bisherigen Heim-Auftritten der Wissener in Deutschlands zweithöchster Schützenklasse dabei. „Das ist immer ein Erlebnis und eine besondere Atmosphäre. Ich hoffe, die Stimmung wird auch diesmal wieder so gut und es kommen wieder rund 500 Zuschauer.“

Lesezeit: 3 Minuten