Archivierter Artikel vom 02.05.2013, 19:54 Uhr
Plus

Schaafs Umstellungen fruchten – 4:2 nach 0:2

Kein Teaser vorhanden

Mit dem ersten Angriff kam sein Team zu einer Riesenmöglichkeit, doch Denise Crummenauer setzte den Ball an die Latte. Im Gegenzug gelang den Gastgeberinnen die Führung. Danach verlor der SC die Ordnung, und die Ober-Olmerinnen, die in der ersten Hälfte in allen Belangen überlegen waren, erhöhten (14.). Zur Pause nahm Schaaf einige Umstellungen vor – mit Erfolg. Sein Kollektiv trat wie verwandelt auf und schaffte binnen zwei Minuten den Ausgleich. Svenja Hübner verlängerte einen Eckball zum 1:2 (52.). Carina Bremm, die nach langer Verletzungspause ihr Comeback gab, legte nach (54.). Mit einem Distanzschuss brachte Anna-Lena Selzer den SC in Front (79.), Julia Milz (86.) machte den Erfolg perfekt. tip