Plus

SC Berod-Wahlrod stellt im Mons-Tabor-Stadion die besseren Wassertreter

Kein Teaser vorhanden

Lesezeit: 2 Minuten
Bezirksliga - Auf der einen Seite war es ein Kampf gegen das Wetter mit wolkenbruchartigem Regen, Gewittern und zwei Spielunterbrechungen. Auf der anderen Seite wurde nach dem Ball gerutscht und wurden Versuche gestartet, auf der Westerwälder Seenplatte, auch Mons-Tabor-Stadion genannt, Fußball zu spielen. Und dann gab es auch noch ein ...