Archivierter Artikel vom 03.08.2013, 14:02 Uhr

Sattelzug kippt um: Fahrer bleibt unverletzt

Meisenheim/Rehborn – Glück im Unglück hatte am Samstagmorgen der Fahrer einer Zugmaschine mit Sattelauflieger.

Der Sattelzug kippte in einer Hanglage um.
Der Sattelzug kippte in einer Hanglage um.
Foto: Klaus Dietrich

Der Mann wurde beim Umkippen des Fahrzeugs nicht verletzt.Auf einem abgeernteten Acker neben der Landesstraße zwischen Meisenheim und Rehborn hatte sich laut Polizeiinspektion Lauterecken ein technischer Defekt an der Hinterachse ereignet. Daraufhin sei es in der Hanglage zu dem Unfall gekommen.

Die Polizei spricht von einem Arbeitsunfall. Die ungefähre Höhe des Schadens konnte sie am Samstagnachmittag noch nicht nennen. kd