Archivierter Artikel vom 08.04.2013, 07:34 Uhr

Saisonstart mit Krad endete im Krankenhaus

Nachtsheim/Vordereifel – Die erste Ausfahrt nach langer Abstinenz vom Motorradfahren endete am Sonntag für einen 25-jährigen Kradfahrer im Krankenhaus.

Der junge Mann war am frühen Nachittag mit seinem Motorrad in der Nachtsheimer Hauptstraße unterwegs. Dort kam er laut Polizei bedingt durch einen Fahrfehler und die noch ungewohnte neue Bereifung in einer Rechtskurve zu Fall.

Der Fahrer verletzte sich am Knie. Zur ambulanten Untersuchung wurde er durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.