Archivierter Artikel vom 23.08.2012, 10:00 Uhr

RZ-Kommentar: Katrin Franzen zur Laden eröffnung in Saffig

Hier geht es um eine existenzielle Entscheidung

Hier geht es um eine existenzielle Entscheidung

Was für ein Schritt! Während allerorts die kleinen Lebensmittelläden aus den Dörfern verschwinden, weil ihnen die Kundschaft fehlt, bietet Markus Noll dem Trend die Stirn. Er eröffnet einen neuen Nahversorger in Saffig. Sollte er damit keinen Umsatz machen, wird er in zwei Jahren Adieu sagen. Es liegt nun an den Einheimischen, welche Weichen sie für ihren Ort stellen. Denn eines ist klar: Wenn Noll ginge, würde keiner mehr folgen.

E-Mail an die Autorin