Archivierter Artikel vom 19.07.2012, 13:19 Uhr
Plus

RZ-Kommentar: Echte Alternativen aufzeigen

Der erste Schritt auf dem Weg zur OB-Wahl ist getan: Die Parteien haben Kandidaten präsentiert, die sie für das Amt des Oberbürgermeisters für geeignet halten. Die Auswahl haben sie sich sicher nicht leicht gemacht, wie das Beispiel der FDP zeigt, die auf einen eigenen Kandidaten verzichtet hat.

+ 1 weiterer Artikel zum Thema