Plus
Kairo

Ruhe in Kairo – USA drängen auf Wende

Regierungsfeindliche Demonstranten fordern in Kairo den Rückzug Mubaraks.
i
Regierungsfeindliche Demonstranten fordern in Kairo den Rückzug Mubaraks. Foto: DPA
Lesezeit: 2 Minuten

Kairo rüstet sich für einen neuen Massenprotest nach dem Freitagsgebet. In der Nacht blieb die Lage ruhig. Die USA arbeiten an einem Plan für einen sofortigen Rücktritt von Präsident Mubarak und wollen eine Übergangsregierung.

Kairo/Washington - Vor neuen Protesten nach dem Freitagsgebet hat in der Nacht in Kairo eine "angespannte Atmosphäre" geherrscht. Die Lage sei ruhig, berichtete eine Korrespondentin des arabischen Nachrichtensenders Al-Dschasira weiter. Sporadisch seien Schüsse zu hören gewesen. Zu den neuen Protesten würden Hunderttausende erwartet. Die Ausgangssperre missachtend verharrten in ...