Archivierter Artikel vom 04.01.2012, 13:11 Uhr
Rüsselsheim

Rüsselsheim: Mutter verscheucht Einbrecher – Polizei schnappt ihn

Unangemeldeten Besuch eines Einbrechers bekam eine Frau am frühen Mittwochmorgen in ihrer Wohnung eines Hauses in der Friedrich-Ebert-Siedlung.

Rüsselsheim – Unangemeldeten Besuch eines Einbrechers bekam eine Frau am frühen Mittwochmorgen in ihrer Wohnung eines Hauses in der Friedrich-Ebert-Siedlung.

Gegen 5.30 Uhr versuchte der zunächst noch unbekannte Mann, die Wohnungstür zu öffnen. Weil die Bewohnerin ihr Baby stillte, war sie wach und hörte die Geräusche. Als sie nachschaute stand sie dem Unbekannten gegenüber. Der Mann ergriff sofort die Flucht und konnte bei der sofortigen Fahndung durch eine Streife der Rüsselsheimer Polizei in der Nähe der Walter-Köbelhalle festgenommen werden. Ob noch weitere Einbrüche auf das Konto des polizeibekannten Mannes gehen, ermittelt die Kripo in Rüsselsheim.