Archivierter Artikel vom 08.12.2011, 16:36 Uhr

Rückschlag für Lahnsteiner Strategen

Kein Teaser vorhanden

Im Mannschaftsspielbetrieb ist nach knapp der Hälfte der Runden die dritte Mannschaft der Lahnsteiner die erfolgreichste. Durch einen goldenen Partiegewinn durch Kurt Sanner und hart umkämpfte Remispartien durch Dr. Michael Buch, Hans-Joachim Will, Jan-Philipp Göbel und Michael Sefeloge blieb die Fünfermannschaft in der A-Klasse Rhein-Nahe mit 3:2 beim bisher verlustpunktfreien VfR Koblenz VI siegreich und übernahm so die Tabellenführung.