Archivierter Artikel vom 01.03.2011, 09:14 Uhr
Mainz

Rudi: Neue OP nächste Woche

Weiter Daumen drücken für Rudi, Therapiehund der Martinusschule (Altstadt): Zwei Wochen nach der Beißattacke eines American Staffordshire Terriers geht es ihm insgesamt besser, so Halterin Sabine Kleinhans. Leider ist aber nur ein Teil der verpflanzten Hautstücke über seiner tiefen Gaumenwunde angewachsen. Rudi wird nächste Woche ein zweites Mal transplantiert.

Hund Rudi vor der Beißattacke.
Hund Rudi vor der Beißattacke.

Mainz – Weiter Daumen drücken für Rudi, Therapiehund der Martinusschule (Altstadt): Zwei Wochen nach der Beißattacke eines American Staffordshire Terriers geht es ihm insgesamt besser, so Halterin Sabine Kleinhans. Leider ist aber nur ein Teil der verpflanzten Hautstücke über seiner tiefen Gaumenwunde angewachsen. Rudi wird nächste Woche ein zweites Mal transplantiert. ren