Archivierter Artikel vom 07.03.2011, 10:14 Uhr
Mainz

Rosenmontag: Das Narrenvolk steht in den Startlöchern

11.11 Uhr ist der offizielle Startschuss für den Mainzer Rosenmontagszug. Bei strahlendem Sonnenschein rollen die Motivwagen durch die Narrenhochburg am Rhein.

Der Mainzer Narr – so blau wie der Himmel. Zweideutigkeit liegt ausschließlich auf der Seite des Betrachters.

Rüdiger Mosler

Noch ein paar von der Sorte.

Rüdiger Mosler

Cool und lässig.

Rüdiger Mosler

Ein Schweinchen vor dem Mainzer Dom.

Rüdiger Mosler

„You like this“ – Daumen hoch für den Mainzer Rosenmontagszug!

Julia Rau

Dieses Kostüm sieht auch von vorne ziemlich gut aus.

Julia Rau

Keine Manieren: Das Pferd der Ranzengarde streckt die Zunge raus.

Michael Bellaire

Rette sich, wer kann: Michael Ebling (SPD) schießt um sich!

Michael Bellaire

Meenzer Schulstunde.

Michael Bellaire

Diese Ampel ist gecrasht.

Michael Bellaire

Motivwagen Nr. 40: Teppich-Missbrauch.

Michael Bellaire

Michael Bellaire

Na na, der Papst bringt den Mainzern Verhüterlis.

Michael Bellaire

Landesvater Kurt Beck (SPD) hat offenbar auch seinen Spaß.

Michael Bellaire

Hauptsache Helau.

Michael Bellaire

Stadtchef Jens Beutel (SPD) heizt per Mikro ein.

Michael Bellaire

Symbolfigur der Fastnacht: der Till (alias Friedrich Hofmann).

Michael Bellaire

Die Finther Boppe.

Michael Bellaire

Bonbons!

Michael Bellaire

CCM Die Eulenspiegel – Fußgruppe „Mohrenköpfe“.

Julia Rau

Zieht die Blicke auf sich: die Voltigiergruppe des RV Laubenheim.

Julia Rau

Der Schalmeienzug Höchst hat sich über den Rhein gewagt.

Julia Rau

Nüchtern? Haben wir nicht nachgeprüft.

Julia Rau

Die Schnorreswackler.

Julia Rau

Gut gelaunt: die Füsiliergarde.

Julia Rau

Der Wagen der „Stadt der Wissenschaft“.

Bernd Eßling

Die Hechtsheimer Dragoner zu Pferde.

Bernd Eßling

Die Mainzelbahn hat sich in den Rosenmontagszug eingereiht.

Bernd Eßling

Die Mainzer Prinzengarde zu Pferde.

Bernd Eßling

Das grüne Krokodil vom Motivwagen „Regierungstheater“.

Bernd Eßling

Und noch mal die Hechtsheimer Dragoner – erst die Damen....

Bernd Eßling

...dann die Herren.

Bernd Eßling

Merkel und Westerwelle.

Bernd Eßling

Die Garde der Prinzessin.

Bernd Eßling

Jedes Jahr aufs Neue halb nackt: die Ooser Germanen. Bei diesem Wetter aber fast passend.

Bernd Eßling

Ein schwarzer Husar schwenkt sein Sträußlein.

Bernd Eßling

Kyrburg Geischter Winterthur Guggemusik.

Bernd Eßling

Ein Ooser Germanen, diesmal mit Fell.

Bernd Eßling

Der Rosenmontagszug kommt: Her mit den Bonbons!

Julia Rau

Selbst Papageien sind nach Mainz geflattert.

Julia Rau

Auf der Großen Bleiche – im Hintergrund St. Peter.

Julia Rau

Schicke Hüte.

Moritz Meyer

Der Clown, der darf natürlich an Fastnacht nicht fehlen.

Julia Rau

Olé!

Julia Rau

Die Pulswärmer aus Riggisberg/ Schweiz.

Julia Rau

Bei perfektem Wetter ist auf den Straßen der Teufel los.

Julia Rau

Die Narren lachen mit der Sonne um die Wette.

Julia Rau

Mitte: Franz Josef Jung (CDU).

Julia Rau

Guggemusiker aus der Schweiz.

Julia Rau

Galactica? Oder eine wandelnde Satellitenschüssel?

Julia Rau

Prost!

Julia Rau

Guggemusik aus Schlabbedengla Brusl.

Julia Rau

Ob den Herren nicht ein Sterntaler-Kleidchen besser gestanden hätte?

Julia Rau

Die Meenzer Schoppeler.

Julia Rau

Saufen bis der Arzt kommt? Wir wollen's nicht hoffen.

Julia Rau

Ein Fahnenmeer – hier auf der Großen Bleiche.

Julia Rau

Diese Männer sind offenbar vom Fach: Helau!

DPA

11 – die Zahl des Tages!

DPA

Los geht's: in der Boppstraße.

Bernd Eßling

Die Fahnenschwenker vom Mainzer Carneval-Verein (MCV).

Bernd Eßling

Die Ranzengarde zu Pferde.

Bernd Eßling

Mit dabei, allerdings zu Fuß: Julia Klöckner (CDU).

Bernd Eßling

Rund 9600 Aktive nehmen die etwa sieben Kilometer lange Strecke durch die Innenstadt in Angriff.

DPA

Kuschelig!

Bernd Eßling

Margit Sponheimer, in Mainz besser bekannt als „es Magittsche“, moderiert für den SWR.

Rüdiger Mosler

Die Mainzelbahn der Bodenheimer Albansbrüder.

Bernd Eßling

Bisschen starrer Blick – zu viel Rheinhessenriesling?

DPA

Wo Sarrazin drauf steht...

DPA

...ist Explosives drin!

DPA

Zugwagen „Street View“, bei dem ein Exhibitionist dargestellt wird.

DPA

Von vorne ist der natürlich noch viel schöner.

DPA

Die Schwellköpp sind die Markenzeichen des Mainzer Rosenmontagzugs.

DPA

Und die Schwellköpp wissen was gut ist: Weck, Worscht un Woi.

DPA

Rund 25 Kilo wiegt ein Schwellkopp.

Bernd Eßling

Das Bundeskasperletheater der Bocker Narretei, hier: Angela Merkel.

Bernd Eßling

Und hier gibt's Kasperletheater mit Guttenberg

Bernd Eßling

Zugwagen „Pinocchio“, bei dem Gesundheitsminister Philipp Rösler mit einer langen Nase dargestellt wird.

DPA

„Die Kassenbeiträge steigen nicht.“

Bernd Eßling

Zwei Sträflinge haben sich lange vor dem Start um 11.11 Uhr schon mal gute Plätze an der Zugstrecke gesichert.

DPA

Die ersten Wagen rollen in der Boppstraße etwa ab 9 Uhr in Reih und Glied.

Alexandra Schröder

Ente gut, alles gut.

Bernd Eßling

Rüdiger Mosler

Mainz – 11.11 Uhr ist der offizielle Startschuss für den Mainzer Rosenmontagszug. Bei strahlendem Sonnenschein rollen die Motivwagen durch die Narrenhochburg am Rhein.

Seit etwa 9 Uhr sammelten sich die ersten in der Boppstraße. Beim 61. Rosenmontagszug seit Ende des Zweiten Weltkrieges werden rund 9600 Aktive die Zugstrecke von 7,2 Kilometern bewältigen.

Nicht mehr gültig ist der vor zwei Jahren in Teilbereichen veränderte Zugweg. Für die Narrenschar heißt das: Rückkehr in die alten Bahnen.

Damit diese Strecken auch frei sind, haben die Mitarbeiter des Verkehrsüberwachungsamtes ihren ihren Dienst bereits gegen 6.15 Uhr begonnen. Die Anwohner im Aufstellungsbereich sind also vorgewarnt, wenn sich der berühmte Mainzer Rosenmontagszug um 11.11 Uhr in Bewegung setzt. ax