Archivierter Artikel vom 16.07.2012, 17:45 Uhr
Kastel

Rockfield Open Air: Wer spielt wann?

26 Bands treten am zweiten Augustwochenede im Hof der Reduit auf. Jede Band spielt beim Rockfield Open Air eine Stunde, ohne Gage. Der Eintritt ist frei. Hier das Programm im Einzelnen:

Kastel – Freitag, 10. August: 18 Uhr Melvin O’Shell & The Firearms (Country), 19 Uhr Crème Frech (Rodgau Monotones-Cover), 20 Uhr Noteingang (Punkrock), 21 Uhr Lugosi SR. (Punkrock), 22 Uhr Straftat (Punkrock), 23 Uhr Wilde Zeiten (Punkrock), Late-Night-Act: A State of Grace (Oldschool Punkrock).

Samstag, 11. August: 14 Uhr Fischfinger (Indie Pop), 15 Uhr Bugs Of God (Bug Rock), 16 Uhr fReAK bEnZiN (Punkrock), 17 Uhr day out (Pop-Punk), 18 Uhr Beautiful Bride (Rock), 19 Uhr Backside Sunday (Rock), 20 Uhr BRT (Bruttoregistertonnenrock), 21 Uhr Wayke (Crossover-Metal), 22 Uhr Van Dancko (Rock), 23 Uhr Die Traktor (Punkrock), Late-Night-Act: Club of Chrome (Chromerock).

Sonntag, 12. August: 11 Uhr Musikerflohmarkt, 16 Uhr Ribbit (Frog-Rock), 17 Uhr Awaiting Dawn (Metal), 18 Uhr Sabbathorium (Black Sabbath-Cover), 19 Uhr Dark Day‘s Sunrise (Metalcore), 20 Uhr Mighty Delusion (Awesomecore), 21 Uhr Crusher (Heavy Metal).