Archivierter Artikel vom 26.11.2014, 08:39 Uhr
Plus
Dresden

Roboter im Dienst der Kunst

Seine neueste spektakuläre Installation mit zwei Industrierobotern zeigt William Forsythe ab Donnerstag in Dresden. „Black Flags“ ist die zweite Ausstellung des als Choreograf weltberühmten US-Künstlers in den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (SKD). „Seine härteste und beste Arbeit“, sagte Generaldirektor Hartwig Fischer zu den beiden in der Kunsthalle wehenden schwarzen Fahnen.

Lesezeit: 1 Minuten