Archivierter Artikel vom 14.07.2010, 11:29 Uhr
Mendig

Risse in Mendiger Häusern?

Nach den heftigen Sprengungen im Steinbruch der Firma Mendiger Basaltlava steht fest, dass der zulässige Grenzwert zweimal überschritten worden ist. Anwohner in mehreren Straßen, unter anderem in der Brauerstraße, wollen sich deswegen am Donnerstagnachmittag zusammensetzen, um weitere Schritte zu beraten. Ihren Angaben zufolge sind durch die Sprengungen Risse in Häuserwänden und in einem Wintergartendach aufgetreten.

Mendig – Nach den heftigen Sprengungen im Steinbruch der Firma Mendiger Basaltlava steht fest, dass der zulässige Grenzwert zweimal überschritten worden ist. Anwohner in mehreren Straßen, unter anderem in der Brauerstraße, wollen sich deswegen am Donnerstagnachmittag zusammensetzen, um weitere Schritte zu beraten. Ihren Angaben zufolge sind durch die Sprengungen Risse in Häuserwänden und in einem Wintergartendach aufgetreten.

Mehr zum Thema lesen Sie in der Donnerstagausgabe der Mayener Rhein-Zeitung.