Archivierter Artikel vom 19.12.2013, 13:26 Uhr
Plus
Metternich

Ringen: Der Abschied soll nur vorübergehend sein

Auch in ihrem vorläufig letzten Regionalligakampf haben sich die Ringer der WKG Metternich/Rübenach gut aus der Affäre gezogen und sogar für Überraschungen gesorgt. Doch wie meistens in dieser Runde stand unter dem Strich eine klare Niederlage. Das 14:26 bei der zweiten Mannschaft des KV Riegelsberg besiegelte den (von Anfang an erwarteten) Absturz der WKG in die Oberliga – zum ersten Mal, seit sich 1991 die Traditionsvereine ASV Eiche Metternich 1911 und ASV 1919 Rübenach zusammenschlossen, steigt die Wettkampfgemeinschaft ab.

Lesezeit: 3 Minuten