Archivierter Artikel vom 06.11.2012, 09:07 Uhr
Mainz

Rheinallee: Eine Spur gesperrt

Arbeiten an einer Gasleitung sorgen in nächsten Wochen für Verkehrsbehinderungen in der Rheinallee.

Symbolbild.
Symbolbild.
Foto: Günter Havlena/pixelio.de

Mainz – Arbeiten an einer Gasleitung sorgen in nächsten Wochen für Verkehrsbehinderungen in der Rheinallee. Laut Stadtverwaltung ist seit heute, 8 Uhr, in Höhe der Kaiserbrücke jeweils eine Fahrspur in beide Richtungen gesperrt. Ab Donnerstag steht dann lediglich stadtauswärts nur eine Spur zur Verfügung. jok