Archivierter Artikel vom 28.03.2012, 16:50 Uhr
Plus
Frankfurt

Rex und Kollegen beweisen ihre Spürnase

Sechs Kilo Kokain in einem Spezialbohrer und 902.000 Euro verborgen in Hautcremedosen und Ketchupflaschen: Diese Funde gehören zu den spektakulärsten Schmuggelfällen am Frankfurter Flughafen im Jahr 2011.

Lesezeit: 3 Minuten