Archivierter Artikel vom 27.05.2011, 14:28 Uhr
Plus
Mendig

Rentner werkeln für ihre Stadt gern

Das ist anerkennenswert: In Mendig kümmert sich eine sogenannte Seniorenwerkstatt um alle möglichen Dinge, die mit handwerklichem Geschick geschaffen werden. Auf Initiative von Wolfgang Kütscher gründete sich dieser Zusammenschluss von Senioren, die in der Kolpingsfamilie ihre Wurzeln haben. Kütscher stolz: „Das ist bundesweit die einzige Seniorenwerkstatt der Kolpingsfamilien, die mit einer Kommune kooperiert.“

Lesezeit: 2 Minuten