Archivierter Artikel vom 10.07.2017, 15:43 Uhr
Plus
Bad Ems

Regatta ist mehr als nur Tradition: RV Bad Ems blickt wieder positiv in die Zukunft

Es gibt Szenen, die scheinen für den Moment Bände zu sprechen. Szenen wie diese etwa: Ein kleines Grüppchen Frauen, vielleicht Anfang 50, spaziert über die Kurbrücke, direkt am Starter der Bad Emser Regatta vorbei. Eine von ihnen, offenbar eine Einheimische, bleibt stehen und erzählt den anderen von früher. Von jener Zeit, in der die Kaiserregatta noch ein großes Thema in der Kurstadt war und auf der Carl-Heyer-Promenade die Menschen dicht an dicht standen, um die Rennen zu verfolgen. Das ist lange her, denkt der Beobachter der kurzen Unterhaltung und wundert sich. Denn von Gedränge ist nichts zu sehen.

Von Marco Rosbach Lesezeit: 3 Minuten