Archivierter Artikel vom 26.02.2015, 06:06 Uhr
Plus
Mainz

Reformation mit Massenmedien und Schwert

2017 jährt sich der Beginn der Reformation zum 500. Mal. Nicht nur Deutschland wird dann jener historischen Entwicklung gedenken, die mit dem Martin Luther zugeschriebenen Thesenanschlag am 31. Oktober 1517 in Wittenberg einsetzte. Einer Entwicklung, die mit dem Christentum zugleich ganz Europa in seinen politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Grundfesten erschütterte.

Lesezeit: 3 Minuten