Archivierter Artikel vom 19.11.2011, 09:22 Uhr

Reality-Serie brachte Sarah Spott und Hohn: Fernseh-Brei aus Fantasie und Wirklichkeit

Neben Castingshows erobern mehr und mehr „Reality-TV“- Formate den Bildschirm. Die Konzepte werden immer absurder. Wenn die Realität nicht genug liefert, wird – wie in Sarahs Fall – ungeniert nach Drehbuch inszeniert.

Lesezeit: 9 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net