Archivierter Artikel vom 28.10.2012, 09:13 Uhr
Plus
Mainz

Rassismus raus, Stimmung rein – Kampagne in der Coface Arena

Für ein „buntes Miteinander“ ohne jegliche Form von Rassismus und Diskriminierung warb am Samstag beim Bundesliga-Heimspiel gegen die TSG Hoffenheim der FSV Mainz 05 gemeinsam mit dem rheinland-pfälzischen Innenministerium, dem SWR und RPR. Dieser Aktionstag eröffnete eine Kampagne, die sich in den kommenden Wochen bei allen sieben Fußballvereinen im Bundesland, die in der ersten bis vierten Liga spielen, fortsetzen wird.

Lesezeit: 2 Minuten