Archivierter Artikel vom 11.01.2013, 13:33 Uhr
Wiesbaden

Randalierer wüten bei Autohändler und beschädigen 30 Wagen

Auf dem Gelände eines Autohändlers in Wiesbaden haben Randalierer etwa 30 Fahrzeuge beschädigt. Die Polizei bezifferte den Schaden am Freitag auf mindestens 80 000 Euro.

Nachdem die Täter am Mittwoch auf das Firmengelände eingedrungen waren, zerkratzten sie den Lack mehrerer Fahrzeuge, rissen Spiegelgläser und Türgriffe heraus, schlugen auf Autoscheiben ein und stachen mehrere Reifen platt. Ein Verdächtiger trug nach Angaben eines Zeugen eine Schiebermütze und einen knielangen, hellen Mantel.