Archivierter Artikel vom 14.03.2014, 05:55 Uhr
Plus

„Ralf König – Paul versus Paulus“ im Caricatura-Muserum Frankfurt

Ralf König zeichnet seit mehr als 30 Jahren Comics. Die ersten Geschichten des heute in zahlreiche Sprachen übersetzten Zeichners widmen sich dem schwulen Alltag. Königs treustes Figurenpersonal daraus ist das Paar Konrad und Paul: Seit ihrem erstmaligen Auftauchen 1990 begeistern der promiskuitive Paul, erfolgloser Autor historischer Pornoromane und Klassikfan, und Klavierlehrer Konrad mit ihren Beziehungsgeschichten.

Lesezeit: 1 Minuten
+ 2 weitere Artikel zum Thema