Archivierter Artikel vom 18.07.2013, 10:29 Uhr
Heinsberg

Radsport: Betzdorfer Lautwein bleibt in der A-Klasse

Beim 72 Kilometer langen Rundstreckenrennen in Heinsberg sprintete A-Fahrer Tobias Lautwein vom RSC Betzdorf auf den starken fünften Platz.

Im Hauptrennen der KT- und A-/B-Fahrer bildete sich bereits in der dritten von insgesamt 60 zu absolvierenden Runden eine dreiköpfige Spitzengruppe. Im weiteren Rennverlauf versuchte sich Lautwein immer wieder durch seine sehr aktive Fahrweise in verschiedenen Fluchtgruppen vom Hauptfeld abzusetzen.

Erst 15 Runden vor dem Rennende formierte sich eine sechsköpfige Verfolgergruppe um Lautwein und setzte sich entscheidend vom restlichen Fahrerfeld ab. Im Zielsprint dieser Gruppe konnte Lautwein sich als Zweiter behaupten und belegte somit den fünften Platz in der Gesamtwertung.

Damit hat Tobias Lautwein seine dritte Saisonplatzierung eingefahren und sich dadurch gleichzeitig den Verbleib in Deutschlands höchster Amateurklasse gesichert.