Archivierter Artikel vom 07.05.2012, 14:54 Uhr
Mainz

Pustekuchen: Tankstellenangestellter schlug Räuber in die Flucht

Hat nicht ganz so gut funktioniert: Ein Mann wollte am frühen Sonntagmorgen gegen 4.23 Uhr eine Tankstelle in der Binger Straße überfallen.

Mainz – Das hat nicht ganz so gut funktioniert: Ein Mann wollte am frühen Sonntagmorgen gegen 4.23 Uhr eine Tankstelle in der Binger Straße überfallen.

Während der Angestellte der Total-Tanke Waren einräumte, betrat der Unbekannte den Verkaufsraum und forderte, die Kasse zu öffnen. Unbeeindruckt versetzte ihm das vermeintliche Opfer einen Stoß und drückte den Alarmknopf. Der Täter sah zu, dass er Land gewann. Beschreibung: Etwa 1,85 Meter groß, Brillenträger, er trug Handschuhe, eine grün-schwarze Kapuzenjacke und Jeans.

Hinweise bitte an die Kripo Mainz, Telefon 06131/653633.