Projekt will Gewalt mit Kickboxen bekämpfen

Neuwied – Jugendgewalt ist ein immer wiederkehrendes Thema. Um dieses Problem zu bekämpfen, gibt es an der Alice-Salomon-Schule in Neuwied ein neues Element im Sportunterricht: Kickboxen.

Die Kampfsportart, auch Thaiboxen genannt, liegt momentan voll im Trend und soll helfen, den Schülern des Berufsvorbereitungsjahrs Disziplin und fairen Umgang miteinander beizubringen.

Mehr dazu lesen Sie in der Mittwochausgabe der Neuwieder Rhein-Zeitung.