Daun

Pressemeldung der Polizei Daun vom 14.01.2021

Ereignis: Eine Person bei Unfall leicht verletzt Ort: Oberstadtfeld, B 257, Einmündung L 27 Zeit: 13.

Polizeidirektion Wittlich (ots)Lesezeit: 1 Minuten
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Armin Weigel/dpa

01.2021, 11.33 Uhr

Eine 45 Jahre alte Autofahrerin aus der VG Manderscheid war mit ihrem Fahrzeug von Niederstadtfeld nach Oberstadtfeld unterwegs. An der Einmündung zur B 257 wollte sie nach links ins Richtung Wallenborn weiterfahren. Dort prallte die Frau mit dem LKW eines 59 Jahre alten Mannes aus der VG Daun zusammen, der aus Richtung Bitburg kommend, an dem Einmündungsbereich angelangt war. Der Wagen der 45-Jährigen wurde zunächst gegen einen Wegweiser geschleudert und landete anschließend auf einer tiefergelegenen Grünfläche. Die Fahrerin verletzte sich dabei leicht und wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. An ihrem Fahrzeug entstand Totalschaden.

Ereignis: Autofahrer steht unter Drogeneinfluss

Ort: Pelm, Hauptstraße

Zeit: 13.01.2021, 15.15 Uhr

Beamte der Gerolsteiner Polizei kontrollierten am gestrigen Nachmittag einen Autofahrer in der Ortslage von Pelm. Der 31-Jährige stand augenscheinlich unter Drogeneinfluss. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet und die Weiterfahrt untersagt.

Ereignis: Autofahrer bei Unfall leicht verletzt

Ort: Gerolstein, Rother Straße

Zeit: 14.01.2021, 04.45 Uhr

Ein 31 Jahre alter Autofahrer war am frühen Morgen von Gerolstein in Richtung Roth unterwegs. In einer leichten Linkskurve kam der Mann mit seinem PKW, nachdem er die Kontrolle über das Fahrzeug verloren hatte, von der Fahrbahn ab und krachte in eine Böschung. Bei dem Aufprall verletzte sich der Autofahrer leicht. Er wurde in ein Krankenhaus verbracht.

Ereignis: Unbekannter beschädigt Straßenlampe

Ort: Daun, Julius-Saxler-Straße

Zeit: 04.01.2021

Wie durch einen Zeugen jetzt mitgeteilt wurde, stellte dieser am 04.01.2021 die Beschädigung einer Straßenlampe im Bereich des Industriegebietes Daun-Rengen fest. Vermutlich hatte ein LKW- Fahrer die Leuchte beim Rangieren touchiert und stark beschädigt. Zeugen wenden sich bitte an die Polizei Daun, 06592-96260

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Daun

Telefon: 06592-96260
www.polizei.rlp.de/pi.daun

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Wittlich, übermittelt durch news aktuell